Günter Fellinger DLB

Günter Fellinger

Psychologischer Berater - Dipl. Lebens- und Sozialberater

(Akademie für Lebens- und Sozialberatung Salzburg,

http://www.alessa.or.at/)

Gepr. Bergwanderführer und Schneeschuhführer  

(Bergführerverband Oberösterreich) 

Humanenergetiker  

(Methode: Sanfte Berührung bzw. gezieltes Auflegen der Hände)

Freischaffender Künstler 

(Holz- und Steinskulpturen)

Leiter Familienaufstellung 

(Ausbildung bei Schober-Howorka, Graz)

Amo Breathworker

(Verbundenes Atmen nach Dr. Christina Kessler)

Lehrtrainer für Selbsterfahrung in der Lebensberater Ausbildung 

http://instituthuemer.at/

Externer Berater - DM Drogeriemarkt 

(Beratung von DM-MitarbeiterInnen in schwierigen Lebenssituationen)

_____________________________________

Ausgebildeter Vermessungstechniker

(23 jährige Tätigkeit als Landvermesser und Büroleiter)

_______________

HTL-Maschinenbau

_______________

Geb. 12.12.1966

 

Mein Weg

 

Auf der Suche nach den großen Zusammenhängen und dem "Sinn des Lebens" vergaß ich vorerst, dass der Weg - wie auch beim Bergsteigen - im Tal beginnt. Ich wollte quasi auf „horizontalem“ Wege, bequem zum Gipfel gelangen.

 

Mein Leben belehrte mich eines besseren und zeigte mir, dass die Erkenntnisse "am Weg liegen" und nicht erst am Gipfel zu finden sind. So sammelte ich meine Erfahrungen. Ich sah, dass mein Leben mit all seinen Facetten von mir "erlebt" werden will.

 

Ich betrieb viel Sport, reiste, bestieg Berge, lernte die verschiedensten Menschen kennen, baute ein Haus um, pflanzte Bäume und wurde Vater von zwei Söhnen. Ich stand auf sonnigen Berggipfeln und durchwanderte die finstersten Täler meiner Seele, als ich meine beiden Söhne Julian und Jonas verlor (Julian 1999-2003, Jonas 2006-2007).

 

Jedoch ein tief verborgenes Wissen um den "Sinn aller Dinge" ließ mich weiter suchen. Ich beschloss meine Berufung zu finden. 

 

Der Weg vom Beruf zur Berufung war eine lange Reise. Nach vier Jahren HTL wurde mir klar, dass das Konstruieren von Maschinen nicht meine Welt ist – ich machte die Ausbildung zum Vermessungstechniker. Dieser Beruf bot mir ein großes Erfahrungsfeld - ich war viel in der Natur – leitete die verschiedensten Vermessungsprojekte im Kataster- und Hochbaubereich und lernte die Ängste und Charaktere der Menschen beim Verteidigen ihrer (Grund-)Grenzen kennen.

 

Vom Erkunden und Vermessen des äußeren Landes führte mich mein Weg weiter in das weitgehend unentdeckte Land meines Inneren.

Ich wusste, ich muss auch dieses Land selbst „bereisen“ und nicht nur den „Reiseführer“ lesen. So fing ich an, mich mit verschiedenen religiösen Traditionen, Energiearbeit, Meditationen, schamanischen Ritualen uvm. zu beschäftigen.

 

Heute sehe ich mich als Reisenden, als Lernenden, als Wanderer zwischen den Welten, dem immer bewusster wird, dass wahre "LEBENSKUNST" die Kunst ist, auf die Stimme des Herzens zu hören und ihr mutig zu folgen.

 

Meine Vision

 

ICH MÖCHTE MENSCHEN DAZU BEGEISTERN, IMMER WIEDER ZU NEUEN UFERN AUFZUBRECHEN, IM FLUSS ZU BLEIBEN UND SICH AUF DIE 'HELDENREISE' DES LEBENS MUTIG EINZULASSEN. ICH HABE DIE VISION EINER GESELLSCHAFT VON FREIEN MENSCHEN, EINER GEMEINSCHAFT VON FRAUEN UND MÄNNERN DIE ALLE IHRE AUFGABE FINDEN, IHRE TALENTE ENTDECKEN, MIT IHRER INNEREN STIMME VERBUNDEN SIND UND IMMER MEHR ZU DEN MENSCHEN WERDEN, DIE SIE IM GRUNDE IHRES HERZENS SIND.

 

"LASST UNS ALLE LEBENSKÜNSTLER SEIN UND DURCHS LEBEN TANZEN - MUTIG, KREATIV MIT VIEL LIEBE ZUM LEBEN, ZU DEN MENSCHEN UND ZUR MUTTER ERDE. IM EINKLANG MIT DEM GROSSEN GANZEN LASST UNS WIRKEN."

 


AKTUELLE TERMINE

DEN BERG EINATMEN 

Bergwanderung mit Atemmeditation

  

Mit Rucksack und Proviant brechen wir zu einer Tagestour ins Tote Gebirge auf. Meditativ und teils schweigend erwandern wir die mystische Welt der Hochwälder, Almen, Bergseen und Gipfel.

An einem ausgewählten Kraftplatz hoch über dem Tal „befreien“ wir unseren Geist mit einer Atemmeditation. Der „Verbundene Atem“ bringt uns wieder mit unserem Herzen/der Quelle in Verbindung. Unser wahres Wesen zeigt sich.

Termine:

5. Juni, 12. Juni, 19. Juni, 26. Juni 2018

11. Juli, 17. Juli 2018

1. Aug., 21. Aug., 28. Aug. 2018

4. Sept., 11. Sept. 2018

Treffpunkt:

9:30h, Parkplatz Rostiger Anker in Gössl | Ende ca. 18:00h

Ausrüstung:

Feste Wanderschuhe, Rucksack, Sitzunterlage, Jause, 1-2 Liter Getränk, Wanderbekleidung und Regenschutz, ev. Badesachen (Bergsee).

Kosten:

€ 95.-/Person (4-10 Personen pro Termin)

Anmeldung:

0699/81854781 | office@lebens-kunst-fellinger.at

 


LEBENS-KUNST FELLINGER

BERGSEMINARE

 

mit MMag. Tamara Dekum

und Günter Fellinger DLB

 

Raus aus dem Hamsterrad

Gib deinem Leben eine neue Ausrichtung: Bergseminar in den Salzkammergut-Bergen vom 25.-28. Juli 2018

 

Mein Leben, meine Prioritäten

Persönliche Wünsche erkennen & Prioritäten setzen: Bergseminar in den Salzkammergut Bergen vom 9.-12. August 2018

 

Nähere Information:  www.bergseminar.at

 

Bestätigung von Einzel- und Gruppenselbsterfahrung

(§1 und § 4 Abs. 3) für Lebens- und Sozialberater in Ausbildung. 


GEFÜHRTE BERG- UND SCHNEESCHUHTOUREN

jederzeit, nach Vereinbarung

0699/81854781

 

Nähere Information  


Für den monatlichen NEWSLETTER anmelden:

* indicates required